In den Superhero-Jersey von Lillestoff habe ich mich sofort verliebt. Melierte Stoffe finde ich toll und senfgelb ist momentan meine Lieblingsfarbe. Lange überlegte ich, was aus diesem Superhelden-Stoff werden soll. Eine Freya oder ein Kroodie? Oder doch ein Jäcklein? Ich entschied mich für den Cardigan Ben(te) von LuMaLi. Genäht hatte ich den Cardigan im Nu. Nun musste ich noch passende Knöpfe finden und dann das schwierigste angehen: Knopflöcher nähen! Die Holzknöpfe habe ich ausgewählt, weil sie der Jacke noch mehr… Read more »

Das neue Schnittmuster Chill@home von Muckelie wollte ich gleich ausprobieren, obwohl ich sonst fast nie etwas für mich nähe. Eine bequeme Trainerhose für zu Hause kann man schliesslich immer gebrauchen. Bei einem Ausflug nach Bremgarten musste ich natürlich noch bei Urmeli vorbeischauen. Ich kaufte den Sweatstoff von Andrea Lauren mit grafischen Blockstreifen in apricot und den Jersey von Birch Knit mit Peonies in blau, ohne daran zu denken sie zu kombinieren. Als ich die Stoffe zu Hause auspackte, war klar, dass ich… Read more »

  Endlich habe ich etwas für mich genäht und ich glaube, sie werden meine neuen Lieblinge: die Espadrilles! Die Espadrilles-Sohlen von Prym bestellte ich bei Buttinette und heute kamen sie endlich bei mir an. Trotz dem wunderbaren Wetter machte ich mich ans Nähen. Das Schnittmuster liegt den Sohlen bei. Ich habe die Fersen- und Zehenpartie verstärkt und kämpfte damit, dass das Muster genau stimmt. Beim rechten Schuh ist es mir fast gelungen. Das Annähen an die Sohlen geht mit einer Polsternadel recht gut. Ich… Read more »

Mein erster Koffermarkt war ein spannender Tag! Schon der Transport mit dem Velo war ein Abendteuer. Zum Glück purzelte meine Kiste nur einmal vom Gepäckträger. Im Kreuz klappte ich den Koffer auf und war auch schon bereit für die ersten Besucher. Ich habe mich riesig gefreut, dass mich so viele Freunde und Bekannte besucht haben. Mit einem leichten Koffer machte ich mich auf den Heimweg. Nun freue ich mich bereits, für den Koffermarkt in Hinwil viele Accessoires und Spielsachen zu… Read more »

Nachdem ich die Zusage für die Teilnahme an einem Koffermarkt bekam, begann die Suche nach dem Koffer. Da ich alte Koffer liebe, haben alle schon eine Funktion. Meinen Photobooth-Koffer wollte ich auf keinen Fall räumen. Auch mein grosser Überseekoffer mit den Zaubersachen war mir zu schade dafür. Schlussendlich musste der Fasnachtskoffer geräumt werden und so einige Konfettis wurden vom Staubsauger verschlungen. Ich putzte den Koffer mit einem feuchten Lumpen und von aussen sah er bereits tiptop aus. Doch das Innenleben… Read more »

Die Stoffdesigns von Herr Pfeffer gefallen mir super! Umso mehr hatte ich Freude, dass seit anfangs Jahr Stoffe von Stoffonkel bei faybee.ch erhältlich sind. Lange bewunderte ich nun die Stoffe zu Hause, bis ich mich heute endlich entschied den “urban pueblos” zu vernähen. Entstanden ist ein Ranglanshirt mit Knopfleiste und am Rücken einer Passé. Das Halsbündchen habe ich mit einem Einfassstreifen versäubert. Nun bin ich noch mehr verliebt in den Stoff!         Schnittmuster: “Autumn Rockers” Raglan Pullover… Read more »

In die beiden Schnittmuster habe ich mich auf den ersten Blick verliebt. Ausserdem war das Nähen eines Kordelzuges und die Bündcheneinfassungen wieder einmal eine Herausforderung für mich. Der Täschling ist schon die Nummer vier und bei einem Pullunder wird es sicher auch nicht bleiben! Schnittmuster: Freya von Finnleys’ / Täschling von Allerleikind  

Schon ist mein Göttibueb ein Jahr alt, deshalb musste ein ganz besonderes Geschenk her. Da ich das ganze Jahr über viel für den kleinen Frechdachs genäht habe, wollte ich die Nähmaschine für einmal stehen lassen. Ich erinnere mich noch gut, wie ich jeweils am Geburtstag an die Wand stand, um meine Körpergrösse zu messen. Schnell machte ich mich an die Arbeit ein Längenmessbrett zu machen. Im Baummarkt kaufte ich mir ein Resten-Sperrholzbrett und machte mich bei eisigen Temperaturen draussen ans… Read more »

In den Schnitt des “Täschlings” habe ich mich sofort verliebt. Endlich ist das E-Book auch in der Schweiz erhältlich. Natürlich legte ich dann zu später Stunde noch los das Schnittmuster zusammenzukleben. Für meinen ersten “Täschling” entschied ich mich für das Modell B mit Mitwachsbündchen und der einfachen Taschenversion mit der Fakeknopfleiste. Das Schnittmuster von Allerleikind ist sehr ausführlich und bietet zwölf Varianten der Hose. Nachdem ich die vielen Schnittteile zugeschnitten hatte, machte ich mich ans Nähen. Bis mein “Täschling Nr. 1”… Read more »