Für das Handnähen habe  ich mir das Espadrilles Kreativgarn, eine Polstrnadel, den Fingerhut und die Nadelgreifer von Prym bereit gelegt. prymcontest_n_02

Da ich nicht weiss, wie viel Garn ich benötige, halbiere ich den Strang vom schwarzen Garn. Es ist sehr lang und mühsam zum Durchziehen, ich möchte jedoch nicht ansetzen müssen. Mit der Polsternadel geht das Nähen recht gut und gebrauche den Fingerhut nicht. Um die Nadelgreifer bin ich bei den dicken Stellen, wo der Stoff mehr vierlagig ist, sehr froh. Das ist eine super, kleine Hilfe! Der erste Schuh ist geschafft und er hat die erste Anprobe bereits überstanden!

prymcontest_n_07