Für meine zwei Neffen und meine Nichte hab ich ein Silvestergeschenk genäht: für jeden gibts ein Tierkissen!

Als das Ebook von Rosarosa und Paul&Clara erschien, verliebte ich mich sofort in die Waldtierkissen! Da ich erst seit kurzem einen Plotter besitze, ist es ausserdem ein super Projekt diesen zu gebrauchen. Die Tierkissen sind 70 cm gross und perfekt als Bodenkissen um stundenlang Bilderbücher anzuschauen.

Mein Mami besitzt einen riesigen Nähmaterialfundus und somit musste ich nur noch braunen Stoff für den Bär kaufen. Innenkissenstoff, orange, weiss, grau und drei lange Reissverschlüsse sind somit vom Grossmami. Sie freut sich immer sehr, wenn ich etwas gebrauchen kann, das sie lange gehütet hat!

Die Plotterfolien bestellte ich bei jasando.ch. Lange suchte ich, bis ich eine kupfer-metallic-Folie fand. Aber der Bär soll goldig, der Hase silbrig und der Fuchs kupfrig werden! Mit den Metallicfolien kämpfte ich mich sehr ab. Mit dem Bügeleisen die richtige Temperatur und den passenden Druck zu finden ist gar nicht einfach! Da freute ich mich sehr, als ich von meiner Schwester und ihrem Mann auf Weihnachten eine Fenta Transferpresse bekam!

Einzig das Reissverschlusseinnähen bereitete mir so einige Mühe. Mit denen konnte ich mich einfach noch nie richtig anfreunden und schon wieder drücke ich mich vor dem nächsten Projekt. Obwohl das sicher ganz toll wird! Ich hab nämlich mit OdiCoat Baumwollstoff wasserabweisend gemacht und möchte mit einem Kupfer-Reissverschluss ein hübsches Stiftetäschchen nähen.

Schnittmuster: Tierkissen “Waldtiere” von Rosarosa und Paul&Clara
Stoff: Von meinem Mami, brauner Stoff vom Bär von Das Atelier für Textiles, Rapperswil
Folien: jasando.ch

Verlinkt bei: Kiddykram