12985518_1743916389178833_3737234068579329339_n

 

Im Juni hab ich beim Wettbewerb “Tigapigs letztes Hemd” ein Nähpaket gewonnen.
Manou von tigapigs braucht nämlich dringend ein neues Nachthemd! Sie verriet mir nicht sonderlich viel über ihre Vorstellung und Grösse, da half es mir, dass sie den Stoff selber aussuchte. Von einem Stoff war nämlich 2 Meter dabei und das sollte der Auserwählte sein!

Der Stoff heisst “Flying Igelz sunshine” und ist vom Stoffonkel produziert. Manou mag lockere Schnitte und 40er-Stile aller Art. Ich hab mich also auf die Suche nach einem passenden Schnitt gemacht und viel Zeit vertrieben, bis ich mich für Valery von Romy Nähwerk entschieden habe. So ein Nachthemd darf ja schon auch ein bisschen sexy sein, oder? Oben ist es schön eng anliegend und unterhalb der Brust schön locker fallend. Kombiniert habe ich den orangen Stoff mit einem schwarzen Jersey. Ein hübsches Spitzenband aus dem Fundus von meinem Mami, verleiht dem Kleid einen süssen Pyjama-Touch. Für den Halsausschnitt hab ich einen Beleg gewählt. Leider ist der Beim Schnittmuster nicht dabei, da es dort mit einem Futter genäht wird. Nach dem Nähen hing das Nachthemd einige Tage am Kleiderbügel und immer wieder überlegte ich was noch fehlt. Schliesslich verpasste ich dem Nachthemd noch einen Plott: Sweet Dreams!

Ich hoffe fest, dass das Nachthemd Manou passt und sie vielleicht “ihr” Hemd findet!
Mir hat es viel Freude gemacht an diesem lustigen Projekt zu arbeiten!

Valery von Romy Nähwerk

 

Schnittmuster: Valery von Romy Nähwerk
Stoff: Flying Igelz Sunshine, geschenkt von tigapigs / Jersey schwarz von Das Atelier für Textiles, Rapperswil