In der zweiten Woche ist das Thema “Kleidung für untenrum”. Die Linksammlung auf dem Blog Am liebsten Sorgenfrei motivierte mich gleich zu beginnen. Die Tippy Toes 2.0 von Am liebsten Sorgenfrei standen schon lange auf meiner To-Do-Liste. Doch an diese kleinen Finklein getraute ich mich nie richtig heran. Ich nähe die kleinen Tippy Toes mit meiner normalen Nähmaschine, da sie schon recht knifflig zum Nähen sind. In Grösse 16/17 passen sie einem kleinen neuen Erdenbürger sicher bald! Das nächste Mal würde ich sie doppelt nähen oder aus Sweat. Aus Jersey sind sie ein bisschen dünn, können jedoch als Söcklein genutzt werden.

Riesig freute ich mich endlich den Schnitt von der Minibuxe von Fred von Soho auszuprobieren. Ich hatte schon oft tolle genähte Exemplare davon bestaunt. Die schöne Tasche auf der Rückseite ist schnell genäht und gibt der Hose das gewisse Etwas. Ich wählte die Grösse 62 und hoffe, dass sie so evtl. von Newborn bis vier Monate passt.

Nach einigen genähten Stücken mit dem wunderschönen Bio Jersey “Fuchs und Bär in grau” von Herr Pfeffer bin ich noch mehr in die Herr Pfeffer Stoffe verliebt. Diesen finde ich so toll, weil er unisex ist.